Hammer Heimwerker Ratgeber 2019 – Testberichte

Grundsätzlicher Hammeraufbau

Es ist eines der ältesten Werkzeuge der Menschheit – der Hammer. Ein klassischer Hammer bersteht aus einem Stiel und einem Kopf. Die feste Verbindung dieser beiden Elemente ist das wichtigste Qualitätsmerkmal eines Hammers.

Wichtig ist bei der Qualität des klassischen Hammers die richtige Mischung aus Dämpfung und Schlagkraft, im Handgelenk des Nutzers. Ein Hammer Stiel kann hier aus verschiedenen Materialien bestehen wie Kunststoff, Glasfaser, Holz.

Die Funktion eines Werkzeughammers

Die Verwendung eines Hammers ist simpel und Kinderleicht. Grade weil es eines der einfachsten Werkzeuge ist, sind seine Einsatzgebiete fast Grenzenlos. Egal ob für einen Nagel in die Wand, oder zum Aufbauen eines Zeltes.

Hammerarten

  • Anreibhammer: Bearbeiten von Bodenbelägen und Funieren
  • Schlosshammer: Der Klassiker – Universal für alle Fälle
  • Bleihammer: Festschlagen z.B bei Autofelgen
  • Kleiner Hammer: Für kleine Arbeiten
  • Bossierhammer: Steinmetzwerkzeug
  • Geologenhammer: Geologische Geländearbeiten
  • Gummihammer: Festschlagen ohne beschädigungen
  • Latthammer ( Zimmermannshammer): Heimwerker, Holz
  • Spalthammer: Die Axt unter denn Hammer
  • Vorschlaghammer: Kraftpaket z.B für Abbrucharbeiten
  • Fliegenlegerhammer: Zum Schlagen in Fliesen
  • Maurerhammer: Ideal für Steine
  • Fäustel: Der kraftvolle zum Meißeln
  • Genno: Japanischer Hammer
  • Klanghammer: akustische Prüfung z.B Fahrzeuge
  • Kugelhammer: Zum Treiben von Metallen
  • Kuststoffhammer: Ausrichten von Maschinen
  • Schieferhammer: Steinmetzwerkzeug
  • Zughammer: Ausziehen von Kegelstiften und Bolzen

Ratgeber

✔ Verarbeitung

Bester Hammer für seine Verwendung ist ein Modell mit fest verbundenem Hammerkopf und handlich gearbeitetem, am besten rutschfestem Stiel.

Gewicht

Das Gewicht des Hammers lässt sich bei guten Modellen gut handhaben. Der Schlag durch den Anwender wird optimal auf Schlagstelle übertragen.

Ummantelung

Die Vibration eines Schlages sollte nicht unterschätzt werden bei Markenmodellen vom Griff und dessen Ummantelung abgefangen. So gelingt die Arbeit ohne ermüdungserscheinungen auch über Stunden.

Haltbarkeit

Ein guter Hammer hält mehrere Generationen, auch bei täglichem Einsatz. Stiel und Hammerkopf lösen sich dabei unter keinen Umständen.

Sicherheitsmerkmale

Bei gewerblichem Einsatz wird ein Sicherheitsmanchette am Stiel benötigt. Damit ein Verletzungsrisiko bei Fehlschlägen minimiert wird.

Ein alter Hammer. Bild @Pixabay.com

Schlosshammer | Bild @Pixabay.com




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

*

NACH OBEN
Have no product in the cart!
0